Beiträge

Das Jahr 2018 ist Geschichte und die meisten Börsianer werden ihm keine Träne nachweinen. Fast alle großen Indices mussten in 2018 mehr oder weniger deutliche Kursverluste hinnehmen. Im Dezember kamen nun auch die US-Börsen endgültig mit unter die Räder. Um -9,07% ging es für den S&P 500 nach unten. Er "übertrumpfte" damit sogar die Dezember-Performance des DAX, welcher "nur" 6,05% verlor.

Das Portfolio der NUCULAR-GROUP gab im Dezember ebenfalls ab. Ein Anteil der NUCULAR-GROUP kostete per 31.12.2018 14,97 €. Dies entspricht auf Monatssicht einem Kursrückgang um -5,34%.