Beiträge

DAX & Co schieben sich weiter, mehr oder weniger lethargisch, durch den Sommer. Die Volatilität ist äußerst gering. Positiv bleibt anzumerken, dass selbst Nordkoreas Atombombentest´s und die darauf folgende Kriegsrethorik, die Märkte kaum aus der Ruhe bringen.

Das Portfolio der NUCULAR-GROUP ist ebenfalls in die stabile Seitenlage übergegangen. Ein Anteil der NUCULAR-GROUP kostete per 31.08.2017 16,04€. Die entspricht einer Monatsperformance von +0,14%.