Beiträge

Um es vorweg zu nehmen, auch der März hat unserem Portfolio wieder Zuwächse beschert: um 2,74% ging es aufwärts. Ein Anteil der NUCULAR-GROUP kostete per 31.03.2017 16,28€.

Festzuhalten bleibt aber, dass die Kurszuwächse inzwischen nur noch aus Europa und von den rohstofflastigen Börsen, wie z.B. Australien, kommen. Hier konnten auch im abgelaufenen Monat Zuwächse verbucht werden.

Der US Index S&P 500 schloss den März aber das erste Mal seit der Wahl D. Trumps zum US-Präsidenten mit einem, wenn auch nur hauchdünnen, Minus ab. Auch beim japanischen Nikkei 225 sieht es nach einem mittelfristigen Top aus.

Schwenken die Märkte in eine Korrekturphase ein oder bekommen sie noch die Kurve? Es bleibt spannend.