Beiträge

Das Jahr 2016 besteht an den Börsen, gefühlt, nur aus dem warten auf irgendwelche Events. Wir warten auf die Zinsentscheidung der FED, wir warten auf die US-Arbeitsmarktdaten, wir warten auf die Abstimmung zum Brexit, danach warten wir wieder auf FED und US-Arbeitsmarkt. Und jetzt? Jetzt warten wir auf die Wahl des künftigen US-Präsidenten. Während wir warten befinden sich die Märkte, abgesehen von kurzen Phasen der Volatilität, im Langeweile-Modus. Ok, warten wir also weiter.

Im Oktober wurden, zusätzlich zum warten, auch einige Depots "wahlfest" gemacht und den Umfragen zur Wahl entsprechend ausgerichtet. Im Hinblick auf die eventuelle Wahl der derzeit in den Wahlumfragen führenden Hillary Clinton, wurden vor allem Pharma und Biotech Werte aus den Depots geworfen. Hier gab es teilweise regelrecht kleine Crashs. Da auch in unserem Portfolio der ein oder andere Wert aus diesen Branchen enthalten ist, mussten auch wir Abschläge hinnehmen. Ein Anteil der NUCULAR-GROUP verbilligte sich im Oktober um -2,64% und kostete per 31.10.2016 14,76€.